Home Anzeige Meine Erfahrung beim EMS Training in Hamburg bei 25 Minutes

Meine Erfahrung beim EMS Training in Hamburg bei 25 Minutes

by Ann-Vivien
10 comments

//Anzeige//

Wenn man mich Fragen würde, welcher Sport Typ ich bin, dann wäre meine Antwort wohl: “Irgendetwas zwischen Couch Potatoe und Sponsor von unterschiedlichen Fitnessstudios”. Denn egal was ich ausprobiert habe, Sport ist mir oftmals zu anstrengend, langweilig oder passt zeitlich aus einer Millionen Gründen gerade nicht in meinen Lebensplan. Natürlich würde ich das gerne ändern und ich habe auch schon unzählige Male versucht es zu ändern. Aber mit keinem Sport bin ich je so richtig warm geworden. Aber wie heißt es so schön? Ausnahmen bestätigen die Regeln! Und genau deshalb möchte ich euch heute von meinen Erfahrungen vom EMS Training bei 25Minutes in Hamburg erzählen.

Was ist EMS Training?

Ich war überrascht, dass die meisten mit dem Begriff EMS gar nicht mal so viel anfangen konnten. Deshalb hier eine kurze Information, was eigentlich EMS ist:

“EMS bedeutet Elektro-Muskel-Stimulation und basiert auf einem körpereigenen Prinzip: Jede Bewegung, die man macht, wird durch einen Impuls vom Gehirn ausgelöst. Beim EMS Training wird dieser Impuls über spezielle Kleidung, die mit Elektroden versehen ist, direkt auf die Muskeln abgegeben. Der Impuls aktiviert die Muskeln und lässt diese sich zusammenziehen.”

Somit wird aus einer kurzen Sporteinheit von 20 Minuten zu einem super effektivem Training für den ganzen Körper.

Ems-training-hamburg-25-minutes-vorher-nachher

Wie viel Kalorien verbrennt ein EMS?

So ein EMS Training verbrennt in einer Session von 20 Minuten zwischen 400 bis 500 Kalorien, je nach Körpergröße und Gewicht. Dafür bräuchte ich auf dem Crosstrainer locker eine Stunde. Und seien wir mal ganz ehrlich. Wer hat schon Lust sich eine Stunde lang mit dem Crosstrainer zu quälen?

Ems-training-hamburg-25-minutes-vorher-nachherEms-training-hamburg-25-minutes-vorher-nachher

Ist EMS schädlich?

Eine Frage, die mir bei Instagram immer wieder gestellt wurde ist, ob EMS Training schädlich ist. Eine wichtige Frage, die ich mir natürlich ebenfalls gestellt habe. Schließlich ist mir meine Gesundheit am wichtigsten! Generell ist EMS Training nicht schädlich. Allerdings gibt es verschiedene Dinge, die man beim Training beachten sollte. Generell sollte man EMS nur unter Aufsicht eines entsprechenden Trainers durchführen. Es ist also nicht ratsam das Ganze zu Hause auszuprobieren. Auch sollte man nicht mehr als ein bis zweimal die Woche EMS Training machen, ansonsten riskiert man auf Lange Sicht einen Nierenschaden oder auch Schäden an den Muskeln.

Was kostet ein EMS Training bei 25 Minutes?

Generell kostet eine 20 Minütigen EMS Session bei 25 Minutes zwischen 14,45€ und 34,99€ je nach dem gewählten Tarif. Hier findet ihr nochmal alle genaueren Infos über das EMS Training in Hamburg. Das ist natürlich nicht ganz günstig, allerdings wird man auch stets von (super sympathischen) Trainern betreut, die einem nicht nur mit Rat und Tat zur Seite stehen, sondern auch das jeweilige Training komplett mit einem durchführen.

Ems-training-hamburg-25-minutes-vorher-nachher

Meine Erfahren mit EMS Training und Abnehmen – Vorher Nachher EMS Training Vergleich

Mein vorrangiges Ziel ist es mit dem EMS Training abzunehmen. Mit dem EMS Training kann man nicht nur den Stoffwechsel aktivieren, sondern auch effektiv Körperfett reduzieren. Ich bin bereits sehr gespannt welche Abnehm Erfolge ich mit dem EMS Training verzeichnen kann und werde euch in jedem Fall ein Vorher Nacher Vergleichs Bild zeigen, wenn es so weit ist.

Habt ihr EMS Training schon mal ausprobiert? Welcher Sport ist für euch der Richtige?

Fashion-Lifestyle-Bloggerin-Hamburg

 

10 comments

Das könnte dir auch gefallen

10 comments

Linni 10. Januar 2019 - 19:19

Hallo Liebes,
das klingt ja echt spannend! Ich habe schon mal davon gehört, aber es noch nie selbst ausprobiert! Würde mich sehr freuen, wenn du uns auch nochmal nach ein paar Monaten deine Ergebnisse mitteilen könnest :)

Wünsche dir noch einen schönen Abend!

Liebst Linni
http://www.linnisleben.de

Reply
Denise 10. Januar 2019 - 19:58

Super Erfahrungsbericht :) Immer wenn ich an einem EMS-Studio vorbeilaufe, denke ich mir, dass ich das auch immer mal ausprobieren muss. Aber ich habe da immer so meine Bedenken bei :D Ich bin gespannt, was du nach ein paar Monaten sagst.

LG Denise

Reply
Sophia 10. Januar 2019 - 23:15

Ich finde es echt motivierend, dass du das jetzt schon seit über 4 Monaten durchziehst. Freut mich, dass du was gefunden hast, das dir Spaß macht; das ist ja immer hin das Wichtigste! 😚🙏🏼

Reply
where is the 11. Januar 2019 - 19:41

Waooow. Du siehst wirklich sehr nett aus.

Reply
Milli 12. Januar 2019 - 13:58

EMS Training finde ich super interessant. Besonders weil es die Trainingszeit verkürzt und so einfach besser in den eh schon vollen Alltag einzubauen ist. Von daher bin ich sehr gespannt wie dein Fazit am Ende ausfallen wird. Preislich finde ich das Training übrigens total im Rahmen.

Liebe Grüße, Milli
(https://www.millilovesfashion.de)

Reply
Hanna 12. Januar 2019 - 19:40

Das klingt echt spannend und bin bin schon sehr auf dein Fazit und die Vorher-Nachher-Bilder gespannt. :)

Liebe Grüße
Hanna

Reply
Angie 14. Januar 2019 - 21:10

Vom EMS-Training und dessen Effektivität habe ich auch schon gehört, es aber noch nicht ausprobiert. Weitere Erfahrungen würden mich auch interessieren. Und wie Du schreibst, wer hat schon Lust, eine Stunde auf dem Cross-Trainer zu stehen? EMS-Training scheint doch da viel angenehmer zu sein.

Reply
Alice Christina 24. Januar 2019 - 21:59

Haha, derselbe Sporttyp bin ich wohl auch ;) Von EMS Training hab ich schon viel gehört, aber selbst noch nie probiert. Ich glaube der Preis schreckt mich auch ein bisschen ab. Generell möchte ich heuer aber wieder mit Sport starten und öfters ins Fitnesscenter gehen :)

Lieben Gruß,
❤ Alice von https://alicechristina.com

Reply
Go Ear 25. Januar 2019 - 10:01

Hallo Liebes,
das klingt ja echt spannend! Ich habe schon mal davon gehört, aber es noch nie selbst ausprobiert! Würde mich sehr freuen, wenn du uns auch nochmal nach ein paar Monaten deine Ergebnisse mitteilen könnest :)
Wünsche dir noch einen schönen Abend!
Liebst Linni
http://www.linnisleben.de

Reply
Marie-Theres Schindler 25. Januar 2019 - 10:21

Hey, das klingt doch super! Ich gehe allerdings nicht in Fitnessstudios, bewege mich lieber draußen mit dem Hund. :-) Aber wer das gerne mag, wird da sicher Freude dran haben.
Liebe Grüße,
Marie

Reply

Leave a Comment